FCS-Motto
Logo 1. Teil Logo 2. Teil
Freie Comenius Schule Darmstadt - Wir machen Schule !

Allen, alles, ganz.
Johann Amos Comenius

Willkommen bei der Freien Comenius Schule Darmstadt

Ein Platz zum Leben, Lernen und Wachsen

Aus aktuellem Anlass - Werte der Schulgemeinde der Freien Comenius Schule

Als Schule in freier Trägerschaft wollen wir die Gesellschaft in einer vielfältigen, interkulturellen und interreligiösen Gemeinschaft mitgestalten. Das „Streben nach sozialer Gerechtigkeit", ein „wertschätzender Umgang mit sich, der Umwelt und der Mitwelt", ein „tolerantes, friedensstiftendes Handeln" sowie die „Abwehr von Unmenschlichtkeit und die Solidarität mit dem vermeintlich Schwachen" sind in unserem Leitbild verankert.

„Die Schulen sind Werkstätten der Menschlichkeit, sofern sie bewirken, dass Menschen zu wahren Menschen werden." sagte schon Johann Amos Comenius. Die Länder Europas haben sich mit der Charta der Grundrechte verpflichtet, allen Menschen Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Dies schließt Menschen mit ein, die auf der Flucht vor Gewalt, Krieg, Hunger, Ausbeutung, Unterdrückung und Diskriminierung Zuflucht bei uns suchen. Besonders Kinder und Jugendliche sind auf eine willkommene Aufnahme und auf unsere Unterstützung angewiesen.

Lernen in praktischen Projekten ist ein wichtiger Baustein unseres Lehr- und Lernkonzeptes. Im Rahmen des sozial-ökologischen Projektes haben unsere Schüler und Schülerinnen sich in Theorie und Praxis mit dem Thema „Flucht und Migration und ihren Ursachen" auseinandergesetzt und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

Wir setzen uns ein für eine inklusive Gesellschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen willkommen sind. Kinder und Jugendliche lernen gemeinsam in altersgemischten und inklusiven Stammgruppen. Alle Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, bei uns einen Schulabschluss zu erreichen. Neben dem Haupt- und Realschulabschluss bieten wir weitere Schulabschlüsse an (lebenspraktischer und berufsorientierter Abschluss). Mit dem „FCS-eigenen Abschluss" bescheinigen wir unseren Schüler_innen die vielfältigen Kompetenzen, die sie in den besonderen pädagogischen Bausteinen der Freien Comenius Schule erworben haben.

Wir wollen durch gelebte Gleichberechtigung Mädchen und Jungen gleichermaßen fördern. In den Stammgruppen lehren jeweils eine Lehrerin und ein Lehrer nach dem Konzept des Teamteachings. Durch eine paritätische Besetzung von leitenden Gremien der Schule wollen wir für Kinder und Jugendliche Vorbild sein.

Sprache prägt unseren Umgang miteinander, unser Denken und das Bild, das wir uns von der Welt machen - deshalb achten wir im Alltag auf eine gendergerechte und gewaltfreie Sprache.

Wir leisten einen Beitrag zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit unserer Umwelt. Nach der energetischen Sanierung der Bestandsgebäude ist im jetzt anstehenden Bauabschnitt eine Photovoltaikanlage projektiert mit der wir einen Teil unseres Stromes selber erzeugen wollen.

Wir setzen uns für die Förderung der Mobilität von Radfahrer_innen ein. Ein festes Element der Einschulungsfeier ist der Fahrradcorso - Eltern, Lehrer_innen und Schüler_innen begleiten die Kutsche, mit denen die neuen Schüler und Schülerinnen vom Friedensplatz nach Kranichstein fahren. Beim Stadtradeln fährt die Freie Comenius Schule vorne mit und sammelt auch bei Fahrradausflügen der Stammgruppen Kilometer.

Die Freie Comenius Schule ist ein Ort zum Leben, Lernen und Wachsen. Im Umgang miteinander setzen wir Offenheit und die gemeinsame Suche nach tragfähigen Lösungen voraus. Schülerinnen und Schüler an der FCS übernehmen Verantwortung für sich selber und andere, sie bestimmen die an der Schule geltenden Regeln aktiv mit. Durch soziale Teilhabe gewinnen alle Beteiligten Vertrauen in die Gestaltbarkeit von Gemeinschaft und lernen Demokratie.

 

Flyer FCS-Kurzdarstellung

 


Freie Plätze zum Schuljahr 16/17

In verschiedenen Jahrgangsstufen können im laufenden Schuljahr noch einzelne Jungen und Mädchen in die Gruppen aufgenommen werden.

Wenn Sie für Ihr Kind eine Schule suchen, in der die Schüler_innen

  • durch fächerübergreifendes Lernen Zusammenhänge erschließen,
  • ihre Neugier und Kreativität entfaltet und
  • durch aktives Lernen Selbstvertrauen entwickelt können,

dann melden Sie sich bitte unter 06151 - 73 47 29-0 oder info@fcs-da.de.

Ich habe mein Kind angemeldet, was passiert dann?

Wenn in der Jahrgangsstufe ihres Kindes Schulplätze frei sind, laden wir sie ein, im Gespräch mehr über unsere Schule zu erfahren. Verläuft das Gespräch für beide Seiten positiv, hospitiert ihr Kind in der zukünftigen Stammgruppe. Nach der Hospitation entscheiden wir über die Aufnahme ihres Kindes.

Wie wird entschieden, ob Mädchen oder Jungen aufgenommen werden können?

Ob wir Mädchen oder Jungen als Quereinsteiger_innen in einer Stufe aufnehmen, entscheiden wir nach Kriterien wie:

  • gleichmäßiges Verhältnis von Jungen und Mädchen in den einzelnen Jahrgangsstufen und in den jeweiligen Gruppen
  • gleichmäßiges Verhältnis der drei jeweiligen Jahrgangsstufen in einer Gruppe
  • ausgewogene Verteilung der Kinder und Jugendlichen mit und ohne besonderen Förderbedarf in den Jahrgangsstufen und Gruppen
  • Zustimmung der Eltern zum Schulkonzept und Bereitschaft zur Mitarbeit

Bei Schüler_innen mit besonderen Bedürfnissen fließt in die Entscheidung mit ein, ob die Schule in der Lage ist, die jeweiligen Bedürfnisse gut zu befriedigen.

Was passiert mit meiner Anmeldung, wenn es in der Jahrgangsstufe meines Kindes keinen freien Platz gibt?

Alle Anmeldungen werden angenommen, gesichtet und, wenn jetzt keine Aufnahme möglich ist, aufbewahrt. Sie werden regelmäßig gefragt, ob Sie die Anmeldung aufrecht erhalten möchten, für den Fall, dass ein Platz frei wird. Geschwister von Kindern die die Schule besuchen, werden grundsätzlich bevorzugt aufgenommen.

Wo finde ich das Anmeldeformular?

Das Anmeldeformular finden sie hier:

FCS Anmeldeformular

Die Freie Comenius Schule

Was 1986 in einer kleinen Hütte mit 12 Kindern begann, ist heute ein Haus, in dem etwa 160 Schülerinnen und Schüler gemeinsam leben und lernen. Wir möchten Sie neugierig machen auf unsere Schule, auf die wir stolz sind:
Auf ihre Lebendigkeit, ihre Vielfalt und ihr langjähriges stetes Wachstum.

Erfahren Sie mehr über unsere Schule und unser Konzept in folgendem Film: