FCS-Motto
Logo 1. Teil Logo 2. Teil
Freie Comenius Schule Darmstadt - Wir machen Schule !

Inklusion


Wir gestalten an unserer Schule eine
inklusive Gemeinschaft von Menschen
mit und ohne Beeinträchtigungen.
Inklusion bedeutet für uns soviel
gemeinsames Lernen wie möglich und
soviel besondere Hilfe wie nötig.

Auszug aus dem Leitbild der FCS

An der FCS werden zurzeit bis zu 3 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf pro Stammgruppe unterrichtet. Alle Kinder lernen und arbeiten gemeinsam in ihrer Stammgruppe und in themenbezogenen Kleingruppen. Mit der Aufnahme von sogenannten Förderkindern wird das Zusammenleben und -lernen aller Kinder positiv beeinflusst.
Die spezifischen Lern- und Verhaltensweisen von Förderkindern können in der Gruppe angemessen berücksichtigt werden. Im täglichen Umgang miteinander lernen alle Kinder voneinander. Der günstige Lehrer/Schülerschlüssel ermöglicht eine intensive Betreuung.
Ein FöderlehrerIn pro Schulstufe (Unter-, Mittel- und Oberstufe) kann bei Bedarf Einzelförderung erteilen. Ansonsten stehen die FörderlehrerInnen unterstützend in der gemeinsamen Stammgruppenzeit oder Kleingruppenarbeit zur Seite. Einige Förderkinder nehmen auch die Möglichkeit wahr, die zusätzliche Betreuung von Schulbegleitern/Integrationshelfern in Anspruch zunehmen.

Die Inklusion geht von der Besonderheit und den individuellen Bedürfnissen eines jeden
Kindes aus. Wir möchten uns alle integrieren, wir möchten alle Kinder mit einbeziehen.
Mehr Vielfalt nutzt allen Kindern. Der Übergang von der Integration zur Inklusion ist an der FCS ein fließender Prozess. Gerne wird bei uns über die Vor- und Nachteile und den Unterschied zwischen Integration und Inklusion diskutiert. Nicht immer sind wir uns einig. Wir sind auf dem Weg und dabei ständig in Bewegung.